Betriebliche Gesundheitsförderung

Sie möchten Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter stärken?

Ich biete maßgeschneiderte Maßnahmen für Ihren Betrieb. Besonders relevant:

  • Die Optimierung des Speisenangebots in Kantine und Kiosk, orientiert an den DGE-Qualitätsstandards für die Betriebsverpflegung, z.B. "Frühjahrsputz" in der Kantine oder Keks mit Cola oder Wrap mit Pep?
  • Ernährungswissen am Arbeitsort kommuniziert: kurz, prägnant und motivierend, z.B. Wo bitte geht`s denn hier zum Mittagessen? Oder Nicht länger futtern bei Muttern - DIY (für Azubis)
  • Vorträge über die optimale, aber unkomplizierte Ernährungsweise, abgestimmt auf den Arbeitsplatz (Büro, Handwerk, Schicht), z.B. Essen unter Volldampf?, Schicht im Schacht!, Ernährung umgestellt - die Kekse stehen jetzt rechts vom Computer :-)
  • Infostand begleitend zu speziellen Kantinen-Aktionen mit konkreten Themen (wie z.B. die Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen, attraktiv „verpackt“ in eine Woche der mediterranen Ernährung)
  • Begleitender Vortrag zur Vertiefung der während der Mittagszeit in der Kantine vorgestellten fachlichen Inhalte
  • Individuelle Einzelberatungen für Ihre Mitarbeiter zu Fragen um ernährungsmitbedingte Krankheiten wie Fettstoffwechselstörungen, Diabetes, Nahrungsmittelunverträglichkeiten u.v.m. (von Mitarbeitern besonders nachgefragt und angenommen)
  • Offene Sprechstunde.

Mein Ansatz: Betriebliche Gesundheitsförderung ist längst nicht mehr nur präventiv ausgerichtet, sondern wirkt gezielt therapeutisch, rehabilitativ sowie begleitend bei chronischen Krankheiten. Ziel ist es, Ihre Mitarbeiter für einen eigenverantwortlichen Umgang mit ihrer Gesundheit zu sensibilisieren – und Sie als Unternehmer schaffen die Möglichkeiten dazu. Ich berate Sie gern.